Mitgliederversammlung des GV Germania

von Adminstrator (Kommentare: 0)

Neuer Vorstand gewählt

Mitgliederversammlung des GV Germania

Neuer Vorstand gewählt

(mmw) Das musikalische Jahr des Gospelchors der Germania begann am Montag, 13. Januar mit der jährlichen Mitgliederversammlung.
In diesem Jahr standen unter anderem auch Neuwahlen an.
Zuvor begrüßte Vorständin Petra Baumann die anwesenden Mitglieder.

Danach hatten sie und ihre Vizechefin Mohr-Waldschmidt die Freude langjährige Mitglieder zu ehren. So wurden für ihre treue Mitgliedschaft ausgezeichnet:
Rudi Egger für 45 Jahre (aktiv und passiv), Peter Schmitt (aktiv und passiv) und Fokko Schild (passiv) beide für 40 Jahre und Gaby Egger für 30 Jahre Mitgliedschaft. Die aktive Sängerin Kathi Greul wurde für 20 Jahre ausgezeichnet.

Zu guter Letzt wurde auch Petra Baumann für 20 Jahre Mitgliedschaft in Folge geehrt. Denn Petra Baumann war von Kindesbeinen an bis in ihre Jugend Sängerin im Verein und hatte aus persönlichen Gründen einige Jahre pausiert, ehe sie erneut Mitglied bei der Germania wurde.

Nach der Ehrung erfolgte die Wahl des neuen Vorstandes. Den Wahlvorstand übernahm erneut der Schirmherr des Vereins, Bürgermeister Jürgen Kirchner.

Neu hinzugekommen und einstimmig gewählt wurden die Beisitzerinnen Julia Müller und Nadja Strauß, die zweite Kassiererin Andrea Friedrichs und Meike Schröter als neue Schriftführerin. Der Rest des alten Vorstandes wurde in seinem Amt bestätigt und lenkt auch in den nächsten beiden Jahren die Geschicke des Chors.

Nach der Entlastung der Kassenwartin Silke Kinscherf-Koch durch die noch amtierenden Revisorinnen Marliese Ehret und Andrea Friedrichs, folgte der Bericht der Vorsitzenden über das vergangene Jahr und einen Ausblick auf 2020. Besonders hervorzuheben sei dabei das 10jährige Jubiläum von Dirigentin Peny Bauer. Die Festivitäten hierzu finden im Juli statt.

Ebenso erwähnenswert ist die Anzahl der aktiven Sängerinnen, die sich zurzeit auf 60 Mitglieder beläuft. Der Vorstand freut sich über den steten Zuwachs an neuen Sängerinnen.

Zurück zur Newsübersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.