Fulminantes Jubiläumswochenende beim Gospelchor der Germania

von M. M-W. (Kommentare: 0)

Singen macht Freu(n)de!

Freunde an der Seite sind auch im Chorleben wichtig!

Der Auftakt zum Jubiläum bildete am Samstag das Freundschaftssingen „Singen macht Freu(n)de!“, zudem der Vorstand des Vereins acht befreundete Chöre eingeladen hatte. In zwei Teilen sangen je vier Chöre. Die dargebotenen Lieder waren ein bunter Blumenstrauß aus ganz unterschiedlichen Genres. Ob Schlager, sakrale Chormusik, Pop oder Gospel, es war eine wahre Freude zuzuhören. Neben den „vertrauten“ Chören aus Edingen, Hemsbach und Sulzbach standen auch drei neue Freundeschöre aus Weinheim, Laudenbach und Buchklingen in der Christuskirche und bereicherten das Fest mit ihrem einzigartigen Gesang, a cappella und mit Klavier- und Gitarrenbegleitung. Denn wie Vorsitzende Mohr-Waldschmidt betonte, was wäre die Chormusik ohne Austausch und ohne Miteinander. Einfach nicht schön!

Schön war es dann allemal, ein einziges musikalisches Feuerwerk an Liedern und die hervorragende Akustik der Christuskirche bescherten den Frauen des Gospelchors und allen Gästen einen wunderbar gelungenen Auftakt.

 

Zurück zur Newsübersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 3.